Fair & Vegan Streetwear by BASTIBASTI   |   Kostenloser Versand ab 80€ Bestellwert (Deutschland)

Fairundvegan

Alle BASTIBASTI APPAREL Produkte sind zu 100% vegan und werden ausschließlich unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt.

FAQ zu FAIR & VEGAN

Ein sich immer schneller drehender Kreisel vorüberziehender Trends und ein harter Konkurrenzkampf auf dem Markt verlangen nach immer günstigeren Preisen um die Kunden anzulocken. Viele Menschen freuen sich, dass sie in der Lage sind, sich mit relativ wenig Geld die neuesten Trends kaufen zu können.

Allerdings geht das in den meisten Fällen zu Lasten derjenigen, welche unsere Kleidung produzieren: sie erhalten keine soziale Absicherung, ein Gehalt welches manchmal noch nicht einmal den Grundbedarf an Lebensmitteln deckt und unmenschliche Arbeitszeiten machen das Leben meistens unerträglich. Einige dieser Menschen sterben früh, da sie den Belastungen physisch und/oder psychisch nicht standhalten. Oft werden in den Fabriken keine ausreichenden Sicherheits- oder Schutzmaßnahmen für die Arbeiter getroffen, weshalb sie durch giftige Dämpfe oder kleinste Fasern in der Atemluft schwer erkranken.

Aus diesem Grund möchten wir mit unseren Produkten diejenigen unterstützen, die sich aktiv für einen anderen Weg entschieden haben. Wir arbeiten ausschließlich mit Produktionsstätten, die ihre Angestellten einen sicheren und fair bezahlten Arbeitsplatz bieten.

Unsere Textilien (T-shirts, Leggings, Sweatshirts etc.) stammen aus europäischer Produktion (Portugal) und wurden unter fairen, europäischen Arbeitsbedingungen hergestellt.

Unser Spiral bag wird in Kalkutta (Indien) produziert. Das dortige Projekt FREESET unterstützt Frauen, die in die Prostitution gezwungen wurden und ermöglicht ihnen eine sichere und fair bezahlte Arbeitsstelle als Näherinnen. Mehr Informationen dazu unter www.freesetglobal.com.

Sollten wir bei dem ein oder anderen Artikel eine Rohware verwenden achten wir hier selbstverständlich auch hier auf fair hergestellte und vegane Produkte.

…wobei Textilien doch in den meisten Fällen aus Baumwolle oder Synthetik bestehen?

Ja – und Nein!

Materialien wie Leder, Wolle, Pelze, Seide oder tierische Klebstoffe werden mittlerweile aufgrund günstiger Produktionsprozesse zu derart niedrigen Preisen hergestellt, dass sie einfach überall eingesetzt werden.
Diese inflationäre Verwendung tierischer Stoffe führt dazu, dass die Konsumenten oft noch nicht einmal genau wissen, was sie da am Körper tragen. Sind die Sneaker/deren Einlagen nun Echtleder oder Kunstleder, ist der Pulli eine Wollmischung oder Synthetik, ist der Pelzkragen am Parka künstlich oder doch echt?

Dabei liegt es nicht an mangelnden technischen Möglichkeiten.
Alternativen wie Kunstleder oder Kunstpelze sind heutzutage höchst authentisch und hochwertig und dabei zum Teil kaum mehr vom tierischen Original zu unterscheiden. Allerdings sind diese Materialien tatsächlich in vielen Fällen in der Produktion teurer als das tierische Original (!).
Der Grund dafür liegt in gewissenloser Massen’produktion‘.
Vor allem – aber nicht nur – in asiatischen Ländern, wo z.B. Marderhunde millionenfach ohne Betäubung für Pelzbommel an Mützen oder bauschige Pelzkapuzen gehäutet werden.

Abgesehen von unserer persönlichen Überzeugung, dass auch kein Tier für unsere Scheibe Wurst oder das tägliche Frühstücksei ein qualvolles Dasein und einen angsterfüllten Tod sterben sollte, ist auch die Lederproduktion heute kein Nebenprodukt mehr, sondern ein gewinnbringender Rohstoff für die Modeindustrie.

Aber es gibt auch versteckte tierische Stoffe, wie zum Beispiel die tierischen Klebstoffe. Sie werden leider häufig auch in Sneakern oder Caps eingesetzt, weshalb sich eine rein vegane Produktion hier mitunter recht schwierig gestaltet. Auch Farbstoffe können aus Tierhäuten, Insekten, Milch etc. gewonnen worden sein.

Es versteht sich von selbst, dass wir für Bastibasti Apparel keine dieser tierischen Materialien in unseren Produkten verwenden. Dabei geht es uns nicht darum, den ‚perfekten Veganer‘ einzukleiden, denn nach unserer Überzeugung ist das Ziel der Perfektion weder möglich noch sinnvoll. Wir möchten auf die heutigen Misstände aufmerksam machen und alternative Möglichkeiten aufzeigen – die Message zählt!

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.